Selbsttest

"Kann ich das?"

 

Möchtest Du besser einschätzen können, ob Du in der Lage bist, bei uns mitzusingen? Dann mach den Selbsttest! Wenn Du mit ein bisschen Übung eine der nachfolgenden Stimmen zu den anderen drei singen kannst, wirst Du bei uns keine Schwierigkeiten haben. Zum Einstudieren erhältst Du bei uns vom gesamten Repertoire besungenes Übematerial, mit dem Du zurechtkommst, auch wenn Du keine Noten lesen kannst. Und keine Angst vorm Auswendigsingen; daran ist noch keiner gescheitert.

Bevor Du loslegst, sei aber noch folgendes zu den vier Stimmen im Barbershop-Gesangsstil gesagt:

Lead (Melodiestimme)
Die Lead- oder Melodiestimme ist beim vierstimmigen Barbershopgesang die zweithöchste Stimme. Sie hat die Führungsrolle, ist relativ einfach zu erlernen, kann mitunter aber relativ hoch liegen.

Bass
Der Bass ist die tiefste Stimme. Er bildet das Fundament des Klanges und ist musikalisch ebenso nicht allzu schwierig.

Tenor
Der Tenor ist die höchste Stimme, wird aber fast durchgängig in leichter Kopfstimme oder dem sogenannten Falsett gesungen. Dadurch kann der Tenor trotz seiner Höhe ohne besondere Anstrengung gesungen werden, die Linien sind zum Teil aber nicht ganz einfach.

Bariton
Der Bariton ist die musikalisch anspruchsvollste Stimme. Er vervollständigt den jeweiligen Akkord und bewegt sich zwischen Bass und Tenor.

Nun aber zu den beiden Übungsstückchen, einem langsamen ("Heart of my heart") und einem etwas schnelleren ("Wait till the sun shines"). Ganz oben kannst Du Dir erst ein paar Mal eine Aufnahme anhören, um das Stück kennenzulernen. Falls Du notenkundig bist, kannst Du außerdem den Verlauf der Stimmen im bereitgestellten PDF-Dokument verfolgen.
Zu jeder der vier Stimmen findest Du darunter jeweils zwei Audios. Beim ersten hörst Du die zu erlernende Stimme hervorgehoben, also lauter als die anderen. Hör Dir dieses Audio zunächst einige Male an. Nicht sofort mitsingen! Dann beginnst Du mitzusummen, und wenn Du den Verlauf der Stimme erfasst hast, dann singe die Linie mit Text. Wenn Du Dich sicher fühlst, ist das zweite Audio an der Reihe. In diesem fehlt Deine Stimme, Du hörst also nur die anderen drei, die Du durch Singen Deiner Stimme vervollständigst.
So, genug der Theorie, such Dir eins von den beiden aus und los!

1. Heart of my Heart
 
 
2. Wait till the sun shines
Und wer jetzt schon nicht genug kriegen kann, findet eine Menge an kurzen Barbershop-Übeschnipseln, "Tags" genannt, unter der Internetadresse http://www.barbershoptags.com.
Übrigens, wenn Du die beiden Stückchen gelernt hast, kannst Du bereits einen Auszug aus zwei gängigen Barbershop-Standards. Du kannst das Gelernte also direkt anwenden, wenn aus Dir ein aktiver Barbershop-Sänger wird.
Besuche uns doch einfach mal!
Dann sehen wir weiter ...